„Wer Menschen führen will, muß hinter ihnen gehen.“
– Laotse, chinesischer Philosoph –

Andere Menschen führen heißt sich selbst führen

Wenn Sie Teams, Abteilungen und oder sogar Firmen führen, dann erleben Sie sicherlich, wie komplex diese Aufgabe und wie groß diese Herausforderung im beruflichen Alltag sein kann. Sie haben bemerkt, wie Sie mit den Erwartungen, den Wünschen, den Emotionen Ihrer Mitarbeiter umgehen müssen und das es Reibungen, Missverständnisse oder sogar unterschiedliche Vorstellungen über die Erreichung von Zielen gibt. Wenn Sie diese Reibungen zu viel an Energie kosten und Motivation rauben, dann ist für Sie wichtig sich Ihrer eigenen Führungs-Kraft bewusst zu sein. Fragen wie „Was macht mich zu einer guten Führungskraft?“ „Was kann ich besser machen?“ „Wie kann ich meine Mitarbeiter mehr motivieren?“ „Wie verhalten ich mich richtig bei Konflikten im Team?“ sind so zu beantworten und wird Ihr Verhalten in der Führung positiv beeinflussen.

Nach meiner Erfahrung ist es vor allem wichtig, seine eigenen Führungsqualitäten und seine Haltung wahrzunehmen, zu kennen, zu gestalten und dann im organisatorischen Rahmen wirken zu lassen. Diese Themen sind Bestandteile meines Führungskräftecoaching und sind je nach Bedarf kombinierbar. Darüber hinaus arbeiten wir gemeinsam an Ihren zusätzlichen individuellen Ideen.

Themen im Führungskräftecoaching

  • Abgleich persönliche Ziele & Werte mit Zielen und Werten Ihrer Organisation
  • Entwickeln und Vermitteln von Visionen
  • Reflektieren und Verinnerlichen der Führungsrolle
  • Entwickeln Ihres eigenen authentischen Führungsstils
  • Reflektieren des eigenen Verhaltens / Verhalten der Mitarbeiter
  • Gestalten der Mitarbeiterführung
  • Umgang mit Erwartungshaltungen von Mitarbeitern und Management
  • Reflektieren und üben des Delegierens von Aufgaben
  • Umgang mit Widerständen bei den Mitarbeitern
  • Treffen von stimmigen Entscheidungen
  • Lernen des Umgangs mit Fehlentscheidungen
  • Stärken der Kommunikationskompetenz z.B.: Gespräche zielorientiert vorbereiten und führen; aktives Zuhören; überzeugende Argumentation gestalten
  • Verbessern der Konfliktkompetenz z.B. Verstehen der Dynamik von Konflikten, Handlungsoptionen im Umgang mit Konflikten lernen
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Meetings effizient gestalten

Nach meiner Erfahrung gibt es nicht den EINEN Führungsstil der funktioniert, sondern viele verschiedene Führungsstile. Führung ist ein Mix aus Persönlichkeit, Methoden und viel Lernen. Daher freue ich mich mit Ihnen ganz individuell mit Ihrem Hintergrund, Ihrer Lebensgeschichte, Ihrer Berufserfahrung den zu Ihnen passenden authentischen Führungsstil zu entwickeln. Sie werden erfahren, wie plötzlich viele Dinge einfacher, leichter von der Hand gehen, dass Ihre Mitarbeiter anders reagieren und das Sie Spaß an Ihrer Führungs-Rolle haben, so dass Sie motiviert und zufrieden die Herausforderungen annehmen wollen.

Verwendete Methoden