Teamentwicklung

Wenn Menschen in einem Team zusammenkommen und in der Regel zusammen einem Ziel arbeiten kommt es häufiger zu Konflikten, zu Unstimmigkeiten, zu inhaltlichen Differenzen und weiteren Problemen und „Problemchen“, die Freude und Spaß und auch Leistung in der Zusammenarbeit massiv beeinflussen können. Sie möchten in Ihrem Team mit Freude und Erfolg zusammenarbeiten und gemeinsam die vereinbarten Ziele erreichen? Dennoch merken Sie, wie komplex und reibungsintensiv die Zusammenarbeit sein kann? Sie erkennen, wie viel Kraft und Energie das kostet? Wie viel Nerven und Zeit? Dann ist es sinnvoll, sich das gemeinsam mit einem erfahrenen Coach „anzuschauen“ und die Entwicklung ihres Teams optimal zu unterstützen, damit Wachstum entstehen kann und darf.

„Coming together is a beginning. Keeping together is progress. Working together is success.“ – Henry Ford –

In der Teamentwicklung lernen Sie sich als Team mit Ihren Fähigkeiten und Ihren Stärken kennen. Erleben und entwickeln Sie den Wert der Unterschiedlichkeit im Team und vereinbaren Sie gemeinsam, wie Feedback, wie Abstimmung, wie Kommunikation im Arbeitsalltag erlebt und gelebt werden kann. So entsteht eine produktive und motivierende Atmosphäre, in der sich die Arbeit leichter anfühlt. Eine Atmosphäre, die Kraft gibt und Energie gibt und sich somit sich der Erfolg von fast ganz alleine einstellt.

Ich begleite sie im Rahmen ihrer Teamentwicklung und setze dort an, wo sie als Team stehen. In der Regel arbeite ich dazu auch im Team (mit Kollegen aus meinem Netzwerk), weil nach meiner Erfahrung eine größere Wirksamkeit erreichbar ist. Lassen sie uns gemeinsam in diesem Teamcoaching für sie als Team die Elemente und die dazu passenden Meilensteine bestimmen.

Teamentwicklung

Häufige Bestandteile in der Teamentwicklung

  • Klären und Abgrenzen von Verantwortlichkeiten
  • Klären von Rollen und Aufgaben
  • Sichtbarmachen von Rollenerwartungen und -verhalten
  • Identifizieren kritischer Themen oder Tabus
  • Entwickeln oder Verfeinern der Teamvision
  • Verständnis von Teamarbeit und „welches Team sind wir?“ – Identität als Team
  • Erarbeiten der Regeln der Zusammenarbeit und in der Kommunikation
  • Wahrnehmen und Akzeptieren unterschiedlicher Perspektiven
  • Rollenspiele anhand von reellen Arbeitssituationen
  • Etablieren eines wertschätzendes Feedbacks
  • Vereinbaren eines Umgangs mit Kritik und Emotionen
  • Entwickeln einer Konfliktkultur im Team
  • Stärken des Zusammenhalts und der Motivation z.B. mit Haka

„Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“
– Johann Wolfgang von Goethe –