Karrierecoaching auf der deGUT 2017

Karrierecoaching für Gründer Gründer brauchen oft viel Unterstützung in Sachen Business Plan, Finanzierung, Steuerliche Fragen. Oft nicht so stark betrachtet werden die „Soft Skills“ und ob und wie die Gründer sich auf diesen doch auch herausfordenden Prozess einlassen können und wollen. Es gibt Gründer, die quasi gründen müssen und das ihr Wertesystem so „verlangt“. Andere tun sich schwerer damit und haben viele Zweifel, ob sie…

Karrierecoaching für Sinnsuchende

Sie suchen einen Beruf mit Sinn, der Sie erfüllt, wissen aber nicht welchen? Sie wünschen sich eine Tätigkeit, die über die wirtschaftliche Bilanz hinaus einen gesellschaftlichen Mehrwert bringt, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen zu suchen? Sind Sie schon länger auf der Suche nach einer sinnvollen beruflichen Tätigkeit und alle Bemühungen verlaufen im Sande? Dafür gibt es jetzt ein brandneues Angebot – Karrierecoaching für Sinnsuchende.…

Ablauf Karrierecoaching

Aktiv die eigene Karriere gestalten

Ich bin überzeugt, dass ein aktives (inneres) Karrieremanagement zu „besseren“ Jobs und mehr Zufriedenheit führt. Doch was heißt das? Das heißt, dass neben der Recherche und Informationsgewinnung und den Bewerbungsprozessen aus meiner Sicht essentiell ist sich selbst zu klären: Was kann ich? Was will ich? Was will ich nicht? Was ist mir wichtig? Ich unterstütze Sie mit meinem Karrierecoaching dabei , dass herauszufinden, um Ihren…

Karrierecoaching Stick & Stones 2016

Karrierecoaching auf der Stick & Stones 2016 Alice fragte auf ihrem Weg im Wunderland die Eule nach dem Weg. Diese fragte Alice: „Wohin willst Du denn?“ „Das weiß ich nicht so genau.“ antwortete Alice. Daraufhin erwiderte die Eule „Dann kannst Du jeden Weg gehen.“ Karriere ist heute mehr als nur das Klettern auf einer Hierarchieleiter. Es ist ein umfassendes Konzept von Berufs- und Lebensplanung und…

Karriere 4.0 oder Arbeit 2.0?

In aller Munde – Industrie 4.0 In den letzten Monaten ist vor der Begriff Industrie 4.0 in aller Munde. Doch was soll das sein? Ein Blick in die zahlreichen Quellen und Definitionen offenbart einige wichtige Gemeinsamkeiten. Es geht vor allem um Automatismus und Echtzeitvernetzung von Produktion und Wertschöpfungsnetzwerken (grob vereinfacht). Das heißt, es wird mehr Prozesse in Arbeitsabläufen geben, die integriert sind, die durch Technik…

Was ist der „richtige“ Einstieg in meine Karriere?

Geld, Prestige, Sinn, Verantwortung, Entwicklung, genug Freizeit oder alles? Wie sind meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Wie kann ich meine Stärken und Schwächen herausarbeiten und sie gut darstellen? Wie kommt meine Bewerbung als Berufseinsteiger an? Wie kann ich mich von den anderen abheben? Welches Gehalt ist angemessen? Wie finde ich einen Arbeitgeber, bei dem ich die Möglichkeit habe, mich weiterzuentwickeln? Nach welchen Kriterien suche ich…