Haka Workshop: Kraft und Präsenz für Männer

Eventdatum:

18/05/2023

Eventuhrzeit:

10:00

Veranstaltungsort:

AnuKan - Zentrum für Berührungskunst

Das erwartet dich konkret

Ein Workshop mit Männern für Männer. Wir werden über und mit dem Haka als gemeinsamen Tanz uns in unseren Mut, unsere Stärke und Kraft gehen. Er hilft uns, uns an den inneren Krieger zu erinnern. Das bedeutet, wieder einen Zugang dazu zu kriegen, was für sich Einstehen bedeutet, für sich und andere zu kämpfen – Durchsetzungsfähigkeit, zu unseren Bedürfnissen zu stehen und diese zu vertreten. Krieger zu sein bedeutet, für sich zu stehen, Nein- und Ja-Sagen mit voller Überzeugung, seinen Bedürfnissen zu folgen und das zu erreichen, was Mann will – ohne dabei rücksichtslos oder egoistisch zu sein.

Wir werden im Haka deine Individualität betonen, dein ICH und gleichzeitig das WIR der Gruppe. Es erlaubt dir in Kontakt mit dir und deiner inneren Kraft und Energie zu kommen, diese in die Gruppe zu geben und dich mit der Kraft und Energie der Männer um dich herum zu verbinden. Im Workshop gebe ich einen kleinen Einblick in die kulturelle und spirituelle Bedeutung des Haka. Danach lernen wir gemeinsam einen Haka, um die Kraft und Wucht des Tanzes erlebbar zu machen.

Ich freue mich auf dich und deine Kraft, dein Mann-Sein, deine Sensibilität und deine Energie. Wir werden gemeinsam mit dir eine wunderbare Zeremonie tanzen, uns mit unseren Wünschen und Bedürfnissen verbinden und diese mit Energie füllen. Au, au, aue hā! Das ist meine Zeit, mein Augenblick!

Zum Haka

Haka! Was ist das? Haka ist der rituelle Tanz der Māori, den Eingeborenen Neuseelands und ist tief verwurzelt in der Kultur. Haka ist Ritual, Bewegung, Tanzen, Atmen und Meditation und alles in einem. Haka ist eine Power-Choreografie, die Energie gibt, die die eigene Kraft und eigene Stärke spüren lässt. Es ist sowohl Bewegung, also auch Ritual und der Körper dient als Resonanzkörper der eigenen Energie und der Energie der Gruppe. Das Wort Haka an sich hat nichts mit Krieg zu tun, sondern bedeutet lediglich „Atem“ und „Tanz“. Haka ist Energie und Leidenschaft, aber auch tiefe Verbundenheit und Hingabe.

Ich habe Haka aus unterschiedlichen Quellen bekommen – die aktuell wichtigste ist von Toroa Aperahama, einem Maori-Ältesten, der sich mit uns und unserer Kultur sehr verbunden fühlt.

Für wen ist die Veranstaltung geeignet?

Diese Veranstaltung ist geeignet für alle Männer ab 18 Jahren.

 

Bitte mitbringen

  • lockere, leichte Kleidung und warme Socken
  • kleines Handtuch zum Schweiß abwischen
  • Bilder der männlichen Ahnenlinie (kein elektronisches Bild)
  • Kraftgegenstände bzw. einen oder mehrere Gegenstände, die dich an deine Kraft und Energie und Präsenz erinnern bzw. deinen inneren Krieger / innere Kriegerin
  • für die lebendige Energie eine Blume oder Frucht
  • Einen Gegenstand, der aktuell das symbolisiert, was dich noch blockiert in deine volle Kraft, deine volle Energie und Präsenz zu kommen – wenn ihr mögt, kann dieser Gegenstand im Feuer landen oder einfach losgelassen werden. Es können auch Worte auf einem Papier sein, Fotos von früheren Ichs oder andere Symbole – ihr werdet was finden

 

Verpflegung

Eine kleine Küche zum Erwärmen von Speisen ist vorhanden. Alternativ ist die Bestellung bei einem Lieferservice möglich. An Getränken stehen Kaffee, Tee und Wasser kostenlos zur Verfügung, ebenso etwas zu Knabbern.

 

Veranstaltungsort

AnuKan – Zentrum für Berührungskunst (ehem. Sinnesart), Buchenstraße 12, 01097 Dresden (5. OG, Fahrstuhl, barrierefrei)

 

Anmeldung

Anmelden kannst du dich direkt bei Anukan.

Sorry, this event is expired and no longer available.

Veranstaltungsort:

Gesamtzahl Plätze: 0 (0 frei:)
  • AnuKan - Zentrum für Berührungskunst
  • AnuKan - ZenBuchenstraße 12 (5. OG, Fahrstuhl, barrierefrei)trum für Berührungskunst
  • Dresden
  • Sachsen
  • Deutschland

detaillierter Zeitplan

  • 18/05/2023 10:00   -   18:30
Event teilen
Zum Kalender hinzufügen